Tag der offenen Tür in der Zwiebelfalzer Schlossklinik. Was nach kitischigem Schwarzwaldidyll klingt, ist einer der modernsten Klinikbetriebe der Welt.

Dafür sorgt Schwester Abigail, die auch die Führungen persönlich durchführt und die weiblichen Besucher immer wieder ermahnt, den vatikanischen Dresscode (schwarz und tief verschleiert) einzuhalten, wenn sie dem Gott in Weiß, Dr.Viktor Vektor, gegenüber treten.

Ansonsten sieht man während der einstündigen Führung alles, von den Holzpritschen für Kassenpatienten, bis zu der Wellnessoase für Privatpatienten. So würden die Kliniaufenthalte auf der einen Seite so kurz und auf der anderen Seite so angenehm wie möglich gestaltet, so Schwester Abigail.

Desweiteren besitzt die Zwiebelfalzer Schlossklinik einen der best ausgerüsteten OP-Säle weltweit, mit modernem Rohrpostsystem für Transplantationsorgane und automatischen Abstandshalter zwischen Chefarzt und Assistenzärzten.