Jedes Jahr findet im Hudelbuxer Moor die große Halloween-Party statt. Ein Missverständnis zu Beginn (die Intellektuellen aus Hudelbux und Zwiebelfalz gingen von einem geistreichen Austausch und nicht von kostümierten Geistern aus) führte dazu, dass die eine Gruppe (angeführt von Renate Runkel und Fileas Flavius Florin) mit einem Buch erscheint, während sich die andere Gruppe mit mehr oder weniger phantasievollen Kostümen (Hugo von Hudelbux kommt immer als Kürbis) präsentiert. Hin und wieder findet auch ein Austausch zwischen den Gruppen statt (dann liest Renate einem Kürbis aus einem Roman vor).