Der Modezar von Hudelbux, Éstéphan Barbièrre, hat einen neuen Look kreiert, und die Damenwelt fällt reihenweise in Ohnmacht.

“Er ist ein Gott der Mode”, schwärmte Schwester Abigail nach der Präsentation. “Nur Viktor Vektor ist göttlicher.”
“Dieser Ausdruck”, säuselte Elke Heidschnuck. “Einfach umwerfend.”
“Jedes Kleid ist ein Unikat”, betonte der Meister. Dadurch bietet jedes Kleid einen zusätzlichen Mehrwert, den die Damen natürlich sofort erkannt haben.

“Beim Shopping habe ich meistens keine Hand mehr frei, um mein Portemonnaie aus der Tasche zu holen”, erklärte Schwester Abigail. “Mit der neuen Mode von Éstéphan Barbièrre stelle ich mich einfach vor den Barcodescanner und bezahle mit meinem Kleid. Wahnsinn!”

Bargeldloses Bezahlen auf die modische Art. Éstéphan Barbièrre macht die Damenwelt glücklich!